Durch eine angespannte Aufgabe der Tagesmütter zur Betreuung der Kinder hat es sich bewährt, dass das Mittagessen durch uns hergestellt und zu den entsprechenden Stellen angeliefert wird. Hier ist es wichtig, dass das Essen pünktlich sowie ausreichend, abwechslungsreich und heiß vor Ort gebracht wird, um den Tagesablauf der Kleinkinder zu gewährleisten.

Wir bieten den Tagesmüttern einzelportioniert entsprechend der Altersgruppe von Krippen-, Kita- zum Hortessen an. Das Krippenessen ist, so lange es gewünscht wird, zerkleinert bzw. püriert. Die Eltern bzw. die Tagesmütter entscheiden entsprechend dem Alter, wann auf Kita- bzw. Hort-Essen umgestellt wird. Bereits bei Kleinkindern entsteht, wie wir festgestellt haben, bereits im jungen Alter oft eine Notwendigkeit, die Kinder bereits im Diätbereich zu versorgen. Daraufhin haben wir uns spezialisiert.

Die Abrechnung des Essengeldes wird mit den Eltern bzw. den Tagesmüttern nach Absprache individuell gestaltet. Sehr viel Wert legen wir auf eine gesunde Ernährung. Auch hier ist es wichtig, dass wir unsere Salate und Desserts entsprechend dem Alter feiner oder gröber selbst herstellen. In der Produktion wird hoher Wert gelegt auf eine Einhaltung der Richtlinie des HACCP, da insbesondere die Versorgung von Kleinstkindern ein sehr hohes Maß von Vertrauen in sich birgt. Wir sind bemüht, so wenig wie möglich, Konservierungs- und Zusatzstoffe einzusetzen. Eine sehr hohe Anzahl von Tagesmüttern gehören zu unseren Stammkunden. Sie haben erkannt, dass durch die Mittagessenlieferung Zeit gespart wird und die Versorgung professionell gesichert ist. Gleichzeitig können die Tagesmütter auch ihre eigene Versorgung über den Speiseplan „Essen auf Rädern“ absichern.